Chorbiographie

Wer sind wir ?

Woher kommen wir ?

Was machen wir ?

Der AGV FRANTSCHACH wurde im Jahre 1922 von Arbeitern der damaligen Zellstoff- und Papierfabrik Frantschach – heute “ Mondi Frantschach GmbH “ in Frantschach gegründet. Der gemischte Chor zählt derzeit 33 aktive Mitglieder und wird seit 25.11.2001 von Carmen Nickel-Unterholzer geleitet. Zum Repertoire des Chores zählen neben Volksliedern die weltliche Chormusik von der Rennaisance bis zur Moderne, kritische Chorliteratur sowie Chorwerke aus der geistlichen Literatur. Natürlich wird unserem „Kärntnerlied“ größte Wertschätzung entgegengebracht und dieses auch besonderes gepflegt. Der AGV FRANTSCHACH absolviert jährlich ein reichhaltiges Programm, zählt im Lavanttal wohl zu den aktivsten Chören und hat neben musikalischen Aufwartungen in allen Bundesländern auch einige Auslandsreisen durchgeführt. So führte es den Chor nach Dänemark, Schweden, Deutschland, Ungarn, Italien, Türkei, Tschechien, in die Schweiz, nach Belgien und die Niederlanden und überall gab es schöne chorische und menschliche Erlebnisse, die uns diese Reisen nicht vergessen lassen werden. Im Jahre 2005 wurden in Brüssel die Einrichtungen der Europäischen Union besucht. Dabei durfte natürlich ein musikalischer Gruß aus Kärnten nicht fehlen. Die Teilnahme bei zwei Chorwettbewerben brachten für den Chor ausgezeichnete Erfolge. Beim 2. Kärntner Chorwettbewerb im Jahre 1994 in Feldkirchen gab es die Bewertung „sehr gut“ und beim internationalen Chorfestival der IDOCO, in Aalborg/Dänemark, im Juni 2000, wurde der Chor mit einem „goldenen Diplom“ ausgezeichnet. Unsere Chormitglieder sind immer wieder bereit auch schwierige musikalische Aufgaben zu übernehmen, was gleichzeitig vermehrte Probenarbeit aber auch weniger Freizeit bedeutet. Ohne der ausgezeichneten musikalischen Leitung von Thomas Haudej, der den AGV Frantschach von 1975 bis 2001 „dirigierte“ und der nunmehrigen Chorleiterin Carmen Nickel-Unterholzer, sowie der großen Bereitschaft aller Chormitglieder das musikalische Element im Vereinsleben in den Vordergrund zu stellen, wäre es nicht möglich, so schöne chorische Erfolge zu erzielen. Nach 26 Jahren überaus erfolgreicher Chorleitertätigkeit legte Thomas Haudej die musikalische Leitung am 25.11.2001 in die Hände von Carmen Nickel-Unterholzer. Das wirklich ausgezeichnete Klima in unserem Chor bewirkt auch, dass immer wieder junge Menschen den Weg in unsere Chorgemeinschaft finden und wir freuen uns über jeden neuen Sänger und jede neue Sängerin. Der AGV FRANTSCHACH produzierte bisher drei Tonträger: Die LP „A Liadle von daham“, und die CD „Stimmen aus dem Lavanttal“ und als neue CD „Musaik“. In zahlreichen Rundfunk- und Fernsehauftritten, darunter in Sepp Forcher`s „Klingendes Österreich“, konnte sich der Chor einem großen Publikum präsentieren, was wohl als Beweis dafür gilt, dass der AGV FRANTSCHACH zu den erfolgreichsten Kärntner Chöre zu zählen ist.

 

Musikalische Höhepunkte der letzten Jahre:

 2018:

  • „Wir wandern gemeinsam zur Krippe“ mit den AGV „Minis“
  • „Tag der älteren Generation“ im Festsaal Mondi.
  • Mitgestaltung des Benefizkonzertes „EINE BRÜCKE NACH JAPAN“
  • Mitwirken beim 10 jährigen Jubiläumsfest des Singkreis Thürn im KUSS Wolfsberg.
  • Gesangliche Umrahmung der Jubilarfeier des ÖGB an Schloss Wolfsberg.
  • Mitgestaltung der Festmesse zum „Fest der Barmherzigkeit“ in der Markuskirche Wolfsberg.
  • Hauptandacht in der Markuskirche in Wolfsberg
  • Maskenball in Frantschach

 

 2017:

  • Konzert in der Vorweihnachtszeit mit der Werkskapelle Mondi Frantschach
  • ORF Radio Kärnten Frühschoppen
  • Konzertmitwirkung beim Jubiläum des MGV Gem. Chor St.Gertraud
  • Konzertmitwirkung Kinderkrebshilfe Wolfsberg
  • Kirchenkonzert in St.Gertraud
  • Maskenball in Frantschach

2016:

  • Kinderprojektchor AGV-Minis 
  • AGV Minis Weihnachtsmusical
  • Hauptandacht in der Stadtpfarrkirche Wolfsberg

2015:

  • Kinderprojektchor AGV-Minis 2015
  • Konzert im Rathaus Wolfsberg mit Österreichs größten Männerchor MARCH4 Gumpoldskirchen und unseren AGV-Minis
  • 3. CD Produktion mit dem Titel AGV Frantschach“Musaik“
  • Chorreise an die Amalfiküste
  • Advendkonzerte

2014:

  • Tag der Musik für Kinder in St. Gertraud
  • Konzert im Festsaal Frantschach
  • Eröffnung der Kulturwoche anlässlich 725 Jahre St.Gertraud
  • Advendkonzerte

2013:

  • Jugendchorprojekt
  • Konzert im Schl0ss Wolfsberg
  • Chorfest in Gumpoldskirchen
  • Advendkonzerte

2012:

  • Jubiläumsmesse in der Pfarrkirche St. Gertraud
  • Hauptandacht in der Stadtpfarrkirche Wolfsberg
  • Festkonzert aus Anlass 90 Jahre AGV Frantschach im Festsaal Frantschach
  • Jubiläumskonzert im Rathaus Wolfsberg
  • Adventkonzert im LKH Wolfsberg
  • Adventkonzert am Christkindlmarkt in St. Gertraud

2011:

  • Familienfeier im Festsaal Frantschach
  • Teilnahme am 100 jährigen Jubiläum des Zirbenlandchores Obdach
  • Musicalbesuch „Sister Act“ in Wien
  • Konzert am Adventmarkt in St. Gertraud

2010:

  • Konzert des AGV Frantschach im Festsaal der Mondi Frantschach
  • Gastauftritt beim Jubiläum der „Grossau Singers“ in Grossau/Bad Vöslau
  • Mitwirkung beim Adventkozert in der Stadtpfarrkirche Wolfsberg
  • Adventmesse in der Pfarrkirche St. Gertraud

2009:

  • Konzert der Regionen
  • „Gemeinsam in Europa“ mit den Chören Slovensko Prostvetno Drustva Radise und
  • Coro Maschile San Dorligo della Valle (Italien)

2008:

  • Frühlingskonzert gemeinsam mit dem Chorensemble Nota Bene aus Gumpoldskirchen und Ewald`s Holzwürmern im Festsaal Frantschach
  • Advenkonzerte in der Stadtpfarrkirche Wolfsberg und Im LKH Wolfsberg

2007:

  • 85 Jahre AGV Frantschach – Konzert mit den orig. DONKOSAKEN im Festsaal Frantschach
  • Teilnahme am Bundessängerfest des ÖASB vom 7.-9- Juni in Villach und Klagenfurt
  • Mitwirkung am Jubiläumsabend des MGV-Gem. Chores Frantschach-St. Gertraud im Festsaal Frantschach

2006:

  • Adventkonzert in Neulengbach /NÖ.
  • AGV Frantschach „Hand in Hand“ – 2 Konzerte im Festsaal Frantschach mit dem Chor der VS St. Marein und Schülern des BORG
  • Geistliche Konzerte zur Passion in Wolfsberg, Völkermarkt und St. Peter/Wallersberg
  • Zahlreiche musikalische Mitwirkungen bei religiösen Anlässen

2005:

  • AGV Frantschach „Hautnah“ – Konzert im Festsaal in Frantschach
  • Chorreise nach Brüssel, Brügge, Gent und Antwerpen mit Besuch der EU
  • Geistliches Benefizkonzert in Gumpoldskirchen
  • Adventkonzert in der Pfarrkirche St. Gertraud
  • Zahlreiche musikalische Mitwirkungen bei religiösen Anlässen
  • Zahlreiche musikalische Umrahmungen von diversen Veranstaltungen

2004:

  • Missa brevi – C -Dur  von Charles Gounod in Judenburg
  • Chorpräsentation im Haus der Industrie am Schwarzenbergplatz in Wien
  • Missa brevi – C -Dur  von Charles Gounod in St. Gertraud
  • Rundfunkmesse in der Pfarrkirche St. Gertraud
  • Jubiläum des Slowenischen Kulturvereines Radsberg in Radsberg
  • 50 Jahre Hauptschule St. Gertraud – Gesangliche Umrahmung
  • Musikalisch – Literarischer Abend mit dem Komponisten Dr. Walter Kraxner in Wolfsberg
  • Musikalische Eröffnung einer Ballveranstaltung in der Burg in Völkermarkt

2003:

  • Konzert mit dem dänischen Gastchor HK Koret Aalborg im Festsaal in Frantschach
  • Gestaltung einer Messe in der Leonhardikirche in Bad St. Leonhard
  • Konzert mit dem MGV Jakling im Rathaus Wolfsberg
  • Adventkonzert mit dem Chorensemble „NOTA BENE“ aus Gumpoldskirchen im Schloss Wolfsberg
  • Mitgestaltung des St. Gertrauder Advent in der Pfarrkirche St. Gertraud

2002:

  • Jubiläumsjahr 2002 – 80 Jahre AGV FRANTSCHACH
  • Festkonzert aus Anlaß 80 Jahre AGV Frantschach
  • im Festsaal der Frantschach Pulp & Paper AG in Frantschach
  • Jubiläumschorabend mit den Gastchören:
    • NOTA BENE aus Gumpoldskirchen
    • MGV-Gem. Chor Frantschach-St. Gertraud
    • AMICI della MUSICA Klagenfurt
    • Gemischter Chor des Slowenischen Kulturvereines Radsberg
    • MGV Wolfsberg
    • MGV Jakling
  • Mitgestaltung des Jubiläumskonzertes aus Anlaß des 75. Geburtstages des Kärntner Komponisten Dr. Walter Kraxner im Konzerthaus Klagenfurt
    weitere Mitwirkende:

    • Stimmen aus Kärnten
    • Singkreis Wörthersee Klagenfurt
    • Singgemeinschaft Kötschach-Mauthen
    • Männerdoppelsextett Klagenfurt
  • Abendandacht in der evang. Kirche in Wolfsberg
  • Mitgestaltung des St. Gertrauder Advent

2001:

  • Chorauftritt in der ORF-Fernsehsendung „Treffpunkt Kärnten“
  • Konzert mit dem MGV Gumpoldskirchen im Festsaal in Frantschach
  • Thomas Haudej legte am 25.11.2001 nach 26 Jahren überaus erfolgreicher Tätigkeit als Chorleiter des AGV FRANTSCHACH  die musikalische Leitung in die Hände von Carmen Nickel-Unterholzer.
  • Mitwirkung beim St. Gertrauder Advent

2000:

  • Erreichung des „Goldenen Diploms“ beim internationalen Chorwettbewerb in Aalborg/Dänemark im Rahmen der IDOCO Chortage
  • Chorkonzert in Zeltweg
  • Chorkonzert mit dem slow. Kulturverein „Radise“ in Ebenthal bei Klagenfurt
  • Konzert und CD Präsentation des ÖASB Kärnten im Konzerthaus in Klagenfurt
  • Mitwirkung beim St. Gertrauder Advent

1999:

  • Geistliches Chorkonzert in der Stiftskirche St. Paul im Lavanttal im Rahmen des St. Pauler Kultursommers
  • Konzert mit dem Vokalensemble NOTA BENE in  Gumpoldskirchen
  • Chorkonzert im Rathaus Wolfsberg im Rahmen der Slowenischen Kulturtage

1998:

  • Chorkonzert in Frantschach
  • Adventkonzert in Zeltweg

1997:

  • Jubiläumskonzert „75 Jahre AGV FRANTSCHACH“ in Frantschach
  • Fernsehaufnahmen für Sepp Forcher`s „Klingendes Österreich“

1996:

  • CD – Aufnahme „Stimmen aus dem Lavanttal“
  • Mitwirkung beim Eröffnungskonzert des Bundessängerfestes im Brucknerhaus in Linz
  • Konzert in Traun
  • Geistliches Konzert mit dem ungarischen Chor Banyas Korus Varpalota in St. Andrä im Lavanttal
  • Chorkonzert im Rathaus Wolfsberg

1995:

  • Konzert in Frantschach
  • Geistliches Konzert in Bern/Schweiz, im Rahmen der IDOCO Chortage
  • Internationales Chorkonzert in Frantschach
  • Konzert in Wolfsberg`s Partnerstadt Varpalota/Ungarn

1994:

  • Erfolgreiche Teilnahme am 2. Kärntner Chorwettbewerb in Feldkirchen in Kärnten. Bewertung:  Sehr gut
 

   

 

Kommentare sind geschlossen.